boom-preview

Teaser short

SMAF - LIVE

short teaser for the busy ones
Teaser long

SMAF - LIVE

extended teaser
left lane

„BOOM – VÖ 25.01.2019“

Und es hat „BOOM“ gemacht!

Alles ist vergänglich. Die einzige Konstante im Leben bleibt die Veränderung. Es sind diese zwei Aspekte, die sich SMAF-Gründer und -Bassist Sebastian Flach, herausgegriffen hat, um sich mit seiner Band ins Studio zurückzuziehen und – es fließen zu lassen. Daraus hat sich eine Dynamik entwickelt, die wie ein „Urknall“ zu etwas völlig Neuartigem geführt hat. So wie Schicksalsschläge das Leben auf den Kopf stellen, Überraschungen dem Leben eine neue Richtung geben oder die Geburt eines Kindes den Eltern mitunter die eigene Vergänglichkeit vor Augen führt, so hat es bei SMAF im Studio von Markus Birkle (Die fantastischen Vier) „BOOM“ gemacht. Entstanden ist ein Sound von bislang völlig unbekannten musikalischen Sphären.

Das zweite Album der Band bringt die unterschiedlichsten Energien der individuellen Musiker auf einen gemeinsamen Punkt – um dann gleich wieder zu zerfließen in seine einzelnen Bestandteile, die sich aus dem Motown-Sounds der 60er Jahre, Reggae-Dub-Sessions in Kingston oder dem Tex-Mex-Staub aus Spaghetti-Western-Wüsten zusammensetzen. Und so wie das Leben atmet, präsentieren sich die neun Songs auf „BOOM“. Songs, denen es an nichts fehlt. Weder an den ruhigen, besinnlichen Momenten, noch an mitreißender Spannung oder überbordender (Spiel-) Freude.

Es ist dieses aberwitzige aufeinander abgestimmte Spiel der vier SMAF-Protagonisten, zu denen sich bei „BOOM“ auch die charismatische Sängerin Franziska Schuster gesellt hat. Sie hat dem SMAF-Sound noch eine weitere Facette abgerungen: eine experimentell-meditative Seite, die abermals überrascht. Die sich verändert und schließlich wieder vergeht.

„BOOM“ ist vom und für das Leben gemacht. Denn Musik und Album stecken voller Leben. Voll von Improvisation und festen Vorgaben, die dann wieder verworfen wurden. Und so ist am Ende einmal mehr etwas anders entstanden, als erwartet oder geplant.

SMAF lädt ein, sich dieser Überraschung völlig offen hinzugeben. Sich einzulassen auf das Feld, das weder nur Jazz noch Soul, weder Western noch Elektro-Dub, kein Pop, kein Rock, noch sonst irgendetwas ist, das sich in Schubladen pressen lässt. Es ist – BOOM – etwas Neues. Etwas Großes, Einmaliges. Etwas, das es zu entdecken gilt …

Begleitend zu VÖ werden SMAF eine kleine Tournee spielen:

23. Januar, runtastic, Baden-Baden
24. Januar, Gudde Wellen, Luxembourg (feat. Claire Parsons)
26. Januar, BIX, Stuttgart (feat. Claire Parsons)
08. Februar, Tempel Karlsruhe (feat. Sandie Wollasch)
15. März Luxembourg, elake relase festival @ the box (feat. Claire Parsons)

Wollen sie ein Expemplar zur Rezension? schreiben sie kurz an presse@smafmusic.com

PRESSESTIMMEN


Kontakt:
tieftonmanufaktur UG
Hafenstr. 86
68159 Mannheim
(te) +49 – 621 – 405 70 26
(m) +49 – 179 – 495 70 36
(e) booking@tieftonmanufaktur.de

TOURARCHIV

2018

10.02.2018 FRICKENHAUSEN – Club 69
21.02.2018 LEUTERSHAUSEN – Olympia Kino
22.02.2018 ULM – Roxy
02.03.2018 KARLSRUHE – Tempel
03.03.2018 STUTTGART – BIX
04.03.2018 WORMS – Chateau Schembs
05.03.2018 MAINZ – Schon Schön
23.03.2018 MANNHEIM – Planetarium

2017

18.01.2017 DARMSTADT – Frischzelle
19.01.2017 LUXEMBOURG – Liquid
20.01.2017 KARLSRUHE – Tempel
21.01.2017 STUTTGART – BIX
22.01.2017 FüRTH (ODW.) – Studiobühne
02.02.2017 MANNHEIM – Laboratorio 17
18.06.2017 WORMS – Jazz & Joy
08.07.2017 LUXEMBOURG – Bluesexpress

2015

19.01.2015 MANNHEIM – Alte Feuerwache Cafe
20.01.2015 KARLSRUHE – Tempel
21.01.2015 DARMSTADT – Frischzelle
22.01.2015 LUXEMBOURG – Liquid
24.01.2015 STUTTGART – BIX
26.01.2015 MAINZ – Schon Schön
03.02.2015 FREIBURG – Waldsee
05.02.2015 MANNHEIM – Laboratorio 17

PRESS PIC

here is our official press picture

pressrelease

the infos as a word document

BOOM-Cover

this is the cover of BOOM